Beim InfraLab Berlin BizBreakfast können alle, die auf dem EUREF-Campus arbeiten oder an der InfraLab-Community interessiert sind, entspannt in den Tag einsteigen, netzwerken und jedes Mal ein neues Projekt kennenlernen.

Heute waren Ayumi und Christian von Dycle bei uns. Sie haben einen Weg gefunden, mit ihren Windeln einen umweltfreundlichen Kreislauf zu schaffen: Die 100% biologisch abbaubaren Einlagen werden gesammelt, kompostiert, so dass erst gar kein schlechter Geruch entsteht, und können anschließend als Erde verwendet werden.

Noch produziert die Dycle Community die Windel-Einlagen von Hand, doch es ist geplant, in diesem Jahr eine Maschine zu entwickeln, mit deren Hilfe in kürzerer Zeit viel mehr Windeln hergestellt werden können. Dabei ist es nicht wichtig, ein High-Tech-Gerät zu erfinden, sondern eine Maschine, die einfach und effektiv ist, sodass sie in Zukunft in möglichst vielen Dycle-Communities zum Einsatz kommt.

Wer Lust hat, sich daran zu beteiligen, kann am Dycle-Hackathon teilnehmen, der am 25.02.2018 stattfindet.

Mehr über Dycle erfahrt ihr in Ayumi und Christans Vortrag:

Nie wieder InfraLab Live-Videos verpassen. Jetzt fb.com/infralabberlin liken und über Live-Streams informiert werden.

Posted by Maike Hank

Communication Lead | InfraLab Berlin

Sag' etwas zu diesem Beitrag