OSCEdays Berlin 2018: Nachhaltig und müllfrei in die Zukunft

Das Community-Event richtete sich an Interessierte aus den Bereichen Design, Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Digitech und Aktivismus.

Share this post

Im Juni fanden bei uns im InfraLab die Open Source Circular Economy Days statt. Das dreitägige Event bot den Besucherinnen und Besuchern Vorträge, Workshops, Stadttouren und Ausstellungen mit dem Fokus auf nachhaltiges Wirtschaften.
Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Berliner Community – unter der Verantwortung von Lars Zimmermann und Lucy Patterson – die OSCE-Days Berlin. Neben dem Support durch das InfraLab erfuhr das Event auch Unterstützung von Climate-KIC, Berlin Partner, dem IDZ und InnoZ.

Darum geht es bei den OSCEdays


Im Mittelpunkt der OSCEdays steht die Kreislaufwirtschaft und der damit verbundene Ansatz, Produkte möglichst langlebig, ungiftig, reparierbar, umnutzbar und möglichst vollständig recycelbar zu gestalten. Damit niemand ausgeschlossen wird und stets alle Interessierten Zugriff auf Baupläne, Wissensdatenbanken und den Ideenaustausch haben, ist der transparente Open-Source-Gedanke die Basis der Community-Arbeit und der Veranstaltung.

Highlights der Berliner OSCEdays 2018

Ernährung der Zukunft
Mehlwürmer, die Plastik fressen und hinterher von uns gegessen werden können.
Poetic Futures
Gemeinsam nachhaltig wirtschaften
Das Potenzial entfachen, Berlin zur ersten “Circular City” Deutschlands zu machen.
Circular Berlin
Neue Geschäftsmodelle
Zirkuläre Open Source Hardware und Software wirtschaftlich umsetzen.
Open It Agency
Nachhaltige Mobilität
Fahrradtour-Performance durch die Stadt mit anschließenden, nachhaltig hergestellten Drinks.
Greenbuzz & Sustainably Mobile
Zukunftsweisende Bildung
Vorstellung der Virtual-Reality-Serie “Future Diaries” über eine nachhaltige Zukunft.
Expanding Focus
Bioplastik-Eigenproduktion
Aus Müll Bioplastik kochen und daraus eigene Möbel und Objekte bauen.
Tim Vanderloo
Lokales Material produzieren
Eine Garnmaschine bauen und programmieren, um damit anschließend eigenes Garn herzustellen.
Hilo
Die Natur als Vorbild
Bio Economy trifft auf Circular Economy
Berlin Partner
Nachhaltige Kleidung
Präsentation unterschiedlicher Projekte in den OSCEdays Circular Fashion Sessions.
Präsentation
Arbeiten an der interaktiven, wachsenden Circular Berlin-Ausstellung.
Das hier verwendete Foto ist erschienen unter der CC0-Lizenz. Weitere Bilder der OSCEdays Berlin gibt es auf Flickr.