Das InfraLab Berlin ist ein Ort der Innovation und des digitalen Dialogs. Auch in der aktuellen Situation wollen wir uns mit euch zu den Themen Digitalisierung, Elektromobilität, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz austauschen und unser gemeinsames Netzwerk zuversichtlich erweitern.

Daher könnt ihr nun wöchentlich mit unserer neuen Interview-Reihe ganz entspannt von zuhause aus smarte Projekte und Start-ups kennenlernen.

Acty

Diese Woche stellt Ricardo Miquelino Acty vor – ein Start-up, das es Unternehmen ermöglicht, Kundinnen und Kunden per Real Time Video Support zu betreuen, oder innerhalb der Unternehmen technische Anleitungen geben – auch über große Distanzen hinweg.

Mit Acty lässt sich die Qualität des Services recht einfach verbessern und Einsätze vor Ort werden deutlich reduziert. Dies ist gerade jetzt besonders von Vorteil und ermöglicht darüber hinaus auch einen weltweiten Einsatz.

Ähnlich wie bei einer Videokonferenz erhält der Customer Support Zugriff auf die Kamera eines Tablets, mobilen Telefons oder Laptops direkt an der Einsatzstelle und kann sich so ein genaues Bild machen, Screenshots anfertigen und darin mit Hilfe von Icons, Markierungs- und Text-Tools Maschinen, Kabel etc. vor Ort direkt mit Anweisungen und Ratschlägen versehen.

Maike Hank

Posted by Maike Hank

Communication Lead | InfraLab Berlin

Sag' etwas zu diesem Beitrag