Das InfraLab Berlin ist ein Ort der Innovation und des digitalen Dialogs. Auch in der aktuellen Situation wollen wir uns mit euch zu den Themen Digitalisierung, Elektromobilität, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz austauschen und unser gemeinsames Netzwerk zuversichtlich erweitern.

Inzwischen könnt alle zwei Wochen mit unserer neuen Interview-Reihe ganz entspannt von zuhause aus smarte Projekte und Start-ups kennenlernen.

SOLMOVE

Dieses Mal lässt uns Donald Müller-Judex, Gründer und CEO von SOLMOVE, an seiner Zukunftsvision von smarten Solarstraßen teilhaben. Dem Gründungsimpuls im Jahr 2014 liegt die Frage zugrunde, inwiefern sich neben bereits stark ausgelasteten Dachflächen auch Straßen, öffentliche Plätze, Geh- und Fahrradwege zur Energieerzeugung nutzen ließen? SOLMOVE entwickelte daraufhin einen Straßenbelag bestehend aus einzelnen Solarmodulen und eine Technologie der horizontalen Photovoltaik, die Straßen in ein stromerzeugendes Kraftwerk verwandelt.

Erste Teststrecken wurden unter anderem in Köln in Zusammenarbeit mit der RheinEnergie AG und in Gelsenkirchen auf einem ehemaligen Zechengelände umgesetzt.
Aktuell startet SOLMOVE eine Crowdinvesting-Kampagne für geplante Pilotprojekte, aber auch zur Qualifizierung der Produkte und entsprechende Marketing-Maßnahmen.
Auf der Plattform FunderNation könnt ihr euch bereit ab 100 Euro beteiligen und gemeinsam mit der Community in die Zukunft der smarten Straße investieren – bei einem monetären Gesamtziel von 50.000 Euro. Wir begleiten das Start-up im InfraLab seit drei Jahren und drücken euch für diese Kampagne die Daumen, dass auch diese Kampagne ein voller Erfolg wird.

Von Wärmeerzeugung bis hin zu Datenerfassung über eingebaute Sensorik, die Solarmodule sind multifunktional als „offenes System“ einsetzbar. Wie die Straßen in Zukunft nicht nur Strom erzeugen, sondern auch an Fahrzeuge induktiv weitergeben können und welche Kostenvorteile sich mittel- bis langfristig durch die Nutzung der Solarbausteine ergeben, erfahrt ihr im InfraTalk mit Donald.

Lisa Reuter

Posted by Lisa Reuter

Sag' etwas zu diesem Beitrag