Beim InfraLab Berlin BizBreakfast können alle, die auf dem EUREF-Campus arbeiten oder an der InfraLab-Community interessiert sind, entspannt in den Tag einsteigen, netzwerken und jedes Mal ein neues Projekt kennenlernen.

Zuletzt haben uns Ulrike und Marco von Greenbuzz besucht. Der Verein setzt sich mit Hilfe von Forschung, Bildung und Vernetzung regional und international für Nachhaltigkeit ein. Seit der Gründung 2014 hat das GreenBuzz Berlin Team hier zehn wichtige Bereiche definiert – dazu zählen unter anderem die soziale Verantwortung von Unternehmen, Kreislaufwirtschaft und Energie- sowie Abfallmanagement. Inzwischen ist klar, dass keines dieser Felder isoliert betrachtet werden darf: Nachhaltigkeit ist ein Konzept, das alle Lebensbereiche betrifft, und sie beeinflussen sich gegenseitig.

Wie sie seither gemeinsam mit vielen Partnern auf unterschiedliche Weise ein Bewusstsein dafür schaffen, erklären sie bei unserem BizBreakfast in ihrem Vortrag.

Nie wieder InfraLab Live-Videos verpassen.  Jetzt fb.com/infralabberlin liken und über Live-Streams informiert werden.

Posted by Maike Hank

Communication Lead | InfraLab Berlin

One Comment

  1. […] Eröffnungstag findet auch eine Performance statt: Greenbuzz, die schon bei unserem BizBreakfast zu Gast waren, laden 150 Fahrradfahrerinnen auf eine Tour durch die Stadt ein, bei der sie mehrere […]

    Reply

Sag' etwas zu diesem Beitrag