Beim InfraLab Berlin BizBreakfast können alle, die auf dem EUREF-Campus arbeiten oder an der InfraLab-Community interessiert sind, entspannt in den Tag einsteigen, netzwerken und jedes Mal ein neues Projekt kennenlernen.

Dieses Mal hat uns Benjamin von Civocracy besucht. Das Start-up hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bürgerbeteiligung im Hinblick auf politische Entscheidungen voranzutreiben. Es geht jedoch keineswegs darum, Politiker und Politikerinnen zu ersetzen, sondern diese mit Hilfe der Plattform von Ideen zu überzeugen. Darüber hinaus dient Civocracy als Informationstool, denn die wenigsten Bürgerinnen und Bürger sind bereits ausreichend über die zu verhandelnden Themen informiert.

Die Plattform kommt bereits in mehreren europäischen Städten wie Nizza, Lyon oder Potsdam zum Einsatz. Außerdem findet vom 26. bis 28. September 2017 ein Event zum Thema “Radicalisation und Terrorism” statt. Interessierte können per Live Stream daran teilnehmen und sich mit Hilfe von Civocracy an Entscheidungen beteiligen, die sich direkt an Politiker und Expertinnen richten.
 

Nie wieder InfraLab Live-Videos verpassen.  Jetzt fb.com/infralabberlin liken und über Live-Streams informiert werden.

Posted by Maike Hank

Communication Lead | InfraLab Berlin

Sag' etwas zu diesem Beitrag